#debian.de - Frequently Asked Questions
   
       

 
 

#debian.de

 Am Anfang...
 Weisheiten
 Stats
 Karte
 Keyanalyse
 Altersheim
 (No)Paste
 Wiki

Fragen?

 Netiquette
 FAQ
 Smart Questions
 Links/Bücher

Debian

 Debian-Homepage
 Maintenance HOWTO

Verschiedenes

 VCS & Zuständigkeit
 Danksagung
 Copyright
 Feedback

 
 


[ zurück ] [ Inhalt ] [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ weiter ]


#debian.de - Frequently Asked Questions
Kapitel 10 - Meta


10.1 Meta-Frage

aka. Darf ich mal ne Frage stellen? Natürlich darfst du es nicht, und jeder Versuch kann und muss bestrafft werden (nicht wirklich).

Fast genauso sinnlos ist Kennt sich jemand mit $stichwort aus?. Damit nicht Hundert mal "Ja" geschrieben wird, warten die Sich-Auskennenden in der Regel erstmal ab, bis mehr Stichwörter gefallen sind, oder jemand anderes sich des Problems annehmen will. Willst du schneller vernünftige Diskussion aufbauen, dann solltest du genau diese Stichwörter liefern, um dein Problem genauer einzukreisen - oder zu zeigen, dass es ernsthaft lösen willst. "Drucker druckt nicht warum???" will keiner ernsthaft beantworten. Siehe auch Smart Questions Howto.


10.2 Ich benutze unstable und...

Stop! Unstable heißt unstable, weil es eben nicht stable, sondern der Entwicklungszweig ist. Jeder, der unstable installiert hat, weiß das, und hat auch die Fähigkeit und den Willen, auftretende Probleme selbst zu reparieren, oder wenigstens eine sehr genaue Problembeschreibung ins BTS zu stellen.

Umgekehrt heißt das auch, dass wir im Channel meistens nicht bereit sind, bei Problemen auf unstable zu helfen. Entweder der User ist fähig genug, mit unstable zurecht zu kommen, dann braucht er uns nicht, oder nicht, dann ist das Problem wahrscheinlich sowieso ein "PEBKAC" und helfen bringt nichts. Wir empfehlen dann, stable zu benutzen, wo wir gerne auch bei etwas "trivialeren" Fragen weiterhelfen.

Bei testing ist die Situation ähnlich, je nach Entwicklungsstadium ist testing auch nur für wirklich erfahrene Anwender benutzbar.

Hier trotzdem noch ein paar Hinweise, wie man bei der Problemlösung vorgehen sollte:

  • BTS lesen. Das Bug Tracking System von Debian findet man unter http://bugs.debian.org/. Hier nachgesehen zu haben, ob schon ein Bugreport vorliegt, ist Pflicht.

  • Changelogs und README.Debian lesen. Beides findet man unter /usr/share/doc/$paketname.

  • Google fragen. Einfach mal die Fehlermeldung eintippen.

  • Manpages und Dokumentation lesen. Wieder unter /usr/share/doc/$paketname.

  • Maintainer-Skripte lesen. Manchmal hilft ein "vi /var/lib/dpkg/info/$paketname.p*", wenn die Installation klemmt.

  • sh -x, strace, gdb, lsof, netstat, etc. benutzen.

Wenn der Fehler immer noch quer steckt, alle oben gesammelten Dinge zusammenfassen und erst dann fragen. Es macht viel mehr Spaß, Fragen zu beantworten, wenn der Fragende schon gezeigt hat, dass er sich mit dem Problem wirklich auseinander gesetzt hat.


10.3 Was ist BWOD, BWsOD?

Bad Word(s) Of the Day. Nicht zum X-ten mal nachfragen, danke.


10.4 Für alle weiteren Fragen

http://qref.sourceforge.net Debian system administration reference

http://www.andreas-janssen.de/debian-tipps.html andreasjs Debian-Tipps

http://dugfaq.sylence.net/dug-faq.htm/ debian-user-german FAQ

http://dcoul.de/infos/debian.html de.comp.os.unix.linux Informationen für Debian-Interessierte

http://www.infodrom.org/Debian/doc/maint/ The Debian Maintenance HOWTO

http://www.infodrom.org/Debian/doc/acronyms.html Debian Acronyms

42


10.5 Credits

Diese FAQ-Liste wurde zusammengetragen von:

  • Rhonda (*)

  • Erich

  • Joho

  • maxx

  • mrdata

  • Myon

  • weasel (*)

  • Zomb (*)

  • u.v.a.m.

(*): integrating patches

Ein herzliches Dankeschön für Patches, Anregungen und Kritik an:

  • ace\aruu

  • Frank Schroedl

  • Nico Golde (nion)

Verbesserungen und neue Einträge sind willkommen. Um diese zu erstellen, beachte die VCS-Seite und sende Patches an die aufgeführten Personen.


10.6 Lizenz

     Copyright (c) 2000-2011 #debian.de FAQ Team, All rights reserved.
     
     Redistribution and use in source and converted forms, with or without
     modification, are permitted provided that the following conditions
     are met:
     
     1. Redistributions in any form must reproduce the above copyright notice, this
        list of conditions and the following disclaimer in the documentation and/or
        other materials provided with the distribution.
     2. All advertising materials mentioning features or use of this document must
        display the following acknowledgement:
     
        This document includes parts of software documentation developed by
        the #debian.de FAQ Team.
     
        or, as alternative:
     
        Dieses Dokument enthält Teile der Software-Dokumentation von
        http://channel.debian.de/faq/.
     
     THIS DOCUMENTATION IS PROVIDED BY THE REGENTS AND CONTRIBUTORS ``AS IS'' AND
     ANY EXPRESS OR IMPLIED WARRANTIES, INCLUDING, BUT NOT LIMITED TO, THE
     IMPLIED WARRANTIES OF MERCHANTABILITY AND FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE
     ARE DISCLAIMED.  IN NO EVENT SHALL THE REGENTS OR CONTRIBUTORS BE LIABLE
     FOR ANY DIRECT, INDIRECT, INCIDENTAL, SPECIAL, EXEMPLARY, OR CONSEQUENTIAL
     DAMAGES (INCLUDING, BUT NOT LIMITED TO, PROCUREMENT OF SUBSTITUTE GOODS
     OR SERVICES; LOSS OF USE, DATA, OR PROFITS; OR BUSINESS INTERRUPTION)
     HOWEVER CAUSED AND ON ANY THEORY OF LIABILITY, WHETHER IN CONTRACT, STRICT
     LIABILITY, OR TORT (INCLUDING NEGLIGENCE OR OTHERWISE) ARISING IN ANY WAY
     OUT OF THE USE OF THIS DOCUMENTATION, EVEN IF ADVISED OF THE POSSIBILITY OF
     SUCH DAMAGE.

[ zurück ] [ Inhalt ] [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ weiter ]


#debian.de - Frequently Asked Questions

#debian.de-FAQ-Team


 
   
  Last modified: Fri Oct 22 13:56:37 2010 - Last compiled: Wed Jul 26 18:30:04 2017